Das Unternehmen ist als ursprünglich abgespaltener Zweig der 1921 gegründeten Karl Hofmann II GmbH & Co. KG bereits seit 1992 in den neuen Bundesländern vertreten.
1995 erfolgte die selbstständige und unabhängige Neugründung der Bauunternehmen Hofmann GmbH mit Sitz in Herzberg und Gründung einer Niederlassung in Ortenberg im Januar 1999.


Unser Unternehmen hat im Dezember 98 die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich abgeschlossen.
Das Gütezeichen für Beton B II liegt ebenfalls vor.
Seit 1998 besteht die Mitgliedschaft im Güteschutz Kanalbau. Unsere Einsatzgebiete sind:


- Hochbau (Neubau und Sanierung)
- Tiefbau- und
- Kanalbaumaßnahmen
- Straßenbau und Außenanlagen
- Schlüsselfertiges Bauen
- Kläranlagen

Umsatzentwicklung:

2016 - 2,5 Mio. EUR
2017 - 2,4 Mio. EUR
2018 - 2,5 Mio. EUR

Erfolgsfaktoren:


Die Unternehmensphilosophie ist bereits seit Jahren bestimmt durch zwei Merkmale:
Mitarbeiter und Qualitätssicherung.
Derzeit sind in unserem Unternehmen 30 Personen beschäftigt.


Die Qualifikation reicht vom einfachen Baugehilfen über Baufacharbeiter bis zu Bauingenieuren und deckt das gesamte Tätigkeitsfeld der Baubranche ab.


Alle Beschäftigten haben langjährige Erfahrungen im Baugewerbe und durch die Vielfältigkeit unseres Leistungsangebotes, die erforderlichen Kenntnisse in diversen Tätigkeitsbereichen der Baubranche.

Die Zahl der Beschäftigten konnte konstant gehalten werden. Hierbei ist zu beachten, daß die geringe Fluktuation der Mitarbeiter als Qualitätsmerkmal sowohl die Firma als auch die geleisteten Arbeiten unterstützt.


Verbunden mit modernen Bauweisen und Geräten wird den Anforderungen des Auftraggebers entsprochen und Qualität und Leistung gesichert.